Sich sportlich messen macht Spass

Weltweit erlernen junge Menschen einen handwerklichen Beruf. Die jungen Menschen zeigen und messen ihr Können an verschiedenen Meisterschaften. Die Schweizer Delegation an den Weltmeisterschaften feierte bisher an jedem Anlass grosse Erfolge. Beteiligen auch Sie sich an den Meisterschaften, damit die Qualität des Schweizer Handwerks weiterhin in die Welt hinausgetragen wird.


Meisterschaften

Regionalmeisterschaften Kanton Zürich

Jedes Jahr finden an den Berufsfachschulen und im ÜK Zentrum die Regionalmeisterschaften statt. Eingeladen sind alle 3. und 4. Lehrjahr Lernenden. Lernende aus dem 2. Lehrjahr, welche fachlich sehr gut unterwegs sind, dürfen selbstverständlich auch teilnehmen.Die Bestplatzierten an diesem Wettbewerb qualifizieren sich für die Teilnahme an den Schweizermeisterschaften. Die Organisation übernimmt ICT Berufsbildung Zürich.

In folgenden offizielle Trades werden die Regionalmeisterschaften durchgeführt:

  • IT Software Solutions for Business (Trade 9)
  • IT Network Systems Administration (Trade 39)
  • Mediamatik (kein Trade)
  • Web Design and Development (Trade 17)

Durchführung 2021

Am Samstag, 26. Juni 2021 (verschoben vom 20.03.2021 in den Juni wegen Pandemie) findet die Regionalmeisterschaft statt. Die Informatikwettkämpfe finden an der TBZ und BBW statt. Die Mediamatikwettkämpfe finden im ÜK Zentrum in Zürich statt. Die schweizweit Bestplatzierten qualifizieren sich für die Schweizermeisterschaften (ICTSkills) im Herbst 2022.

ICT Skills: Schweizermeisterschaften

Alle zwei Jahre finden die Schweizermeisterschaften (ICT Skills) statt. Die ersten Plätze  im jeweiligen Berufsbild qualifizieren sich für das Trainingscamp zur Vorbereitung der Teilnahme an den Weltmeisterschaften.

Weltmeisterschaften

Alle zwei Jahre findet dieser erfolgreiche Wettbewerb statt. Aus aller Welt versammeln sich die jungen Berufsfachleute, um sich in ihrem handwerklichen Können zu messen.